Mini Signs – Babygebärden

MiniSigns ist ein ….
…. bindungsorientierte Kurs für Eltern mit Ihren Babys und Kleinkindern zwischen 6 und 18 Monaten.
Mit viel Freude, Spiel, Liedern und Musik werden die Kleinen unterhalten, während die Eltern nebenbei alltagstaugliche Gebärden erlernen, sowie Anregungen erhalten, diese Zuhause zu integrieren.

 

Spiel & Spaß
Untermalt wird wird der Kurs durch passende Lieder, Finger- und Singspiele zu den jeweiligen Themenstunden. Zudem bekommen die Eltern viele praktische Tipps und Anregungen für die Umsetzung der Gebärden für zuhause mit an die Hand. Durch die Verwendung von Gebärden im Alltag wird die Aufmerksamkeit und auch die Bindung zwischen Eltern und und Kind gestärkt. Die Kinder bekommen zudem zusätzliche Handlungskompetenzen an die Hand, da sie sich mit Gebärden noch besser ausdrücken können. Schwierige Wörter, wie bspw. der beliebte Schmetterling oder der Hubschrauber, können durch einfache Handbewegungen aus der deutschen Gebärdensprache ausgedrückt werden. Minisigns®️ ist ein lockeres und leichtes Kurskonzept, dass Eltern und Kinder stärkt und viel Freude in den Alltag bringt.

 

Vorteile
Die von manchen Eltern geäußerte Sorge, dass die Kinder durch die Gebärden das Sprechen nicht richtig lernen, können wir ganz fundiert nehmen. Vorteile hat diese Art der Kommunikation durchaus auch für das Kitapersonal oder bspw. die Großeltern, die mit den Sprachanfängen der Kleinen oft noch Schwierigkeiten haben. Auch hier sind Gebärden sehr hilfreich, weil sich ein Verstehen in der Regel positiv auf das Miteinander und die Bindung auswirkt. Bei Minisigns®️ geht es um Spaß, Bindung und Achtsamkeit im Alltag und im Kontakt mit dem Baby!

 

Ich freue mich auf das gemeinsame entdecken und kommunizieren mit euren Babys!

 

Michelle Geiß

 

Infos und Anmeldung unter: MiMaMa – Familienbegleitung von Anfang an

Kommentare sind geschlossen.